REISEMOBILE
UND ZUBEHÖR
ka
 

Kastenwagenausbau

Heutige Kastenwagen sind auf technisch hohem Niveau und bieten schon einen gewissen Fahrkomfort. Mit einigen Modifizierungen im Laderaumbereich kann die Alltagstauglichkeit und der Komfort des Kastenwagens deutlich erhöht werden.

Einige Beispiele:

  • durch Einsatz von Isolationsmatten (z.B. X-trem-Isolator) ist das Fahrzeug besser gegen Wärme/ Kälte und auch Geräusche isoliert. Der Kastenwagen wird ruhiger und höhrt sich nicht so blechern an.
  • Die Serienfenster bei Kombifahrzeugen mit Tönungsfolie vor Sonneneinstrahlung und Blicken schützen.
  • Einbau Bodenplatte mit Auschnitte für die Seriensitzbank (Kombi) und Airlineschienen für Verankerungspunkte und Ladungssicherung.
  • Einbau Funktionsboden zur Verankerung von Nachrüstsitzbänken oder Einzelsitze.

Bilder zeigen

- Kastenwagen Fiat Ducato umgebaut zum flexiblen Wohnmobil mit 7 eingetragenen Sitzplätzen und 6 Schlafplätzen teilausgebaut in Kombination mit Eigenleistung vom Kunden.
- Funktionsboden mit gebohrten Doppelschienen zur Verankerung einer Schlafsitzbank, Schränken und Ladungssicherung. 
- Umbau Peugeot Boxer Kombi mittlerer Radstand zum Multifunktionstransporter wechselweise Personen und Ladung oder Motorradtransport für 2 große Motorräder (Standschienen mit Wippe und Handseilwinde) + weitere Ladung. 

Sprechen Sie mit uns über Ihre Kastenwagenausbau - Telefon: 07051-815682.

Friedhofstr.35
75382 Althengstett

Telefon: 07051-815682
kappler@ka-mobile.de